Persönliche Umfrage: Bitte teilt mir eure Ideen mit!

Standard

Hallo du!

Zuerst einmal wünsche ich dir eine gesegnete Beltanezeit!

Bitte stell dir einmal vor, du liest eine Art „Frauenratgeber“ –  für die Frau von heute – welche Themen würdest du darin finden wollen?

Was wäre dir wichtig?

Gibt es irgendwelche Dinge, wo du Unsicherheiten aufgebaut hast oder die du schon immer unfair fandest?

Was wäre dein persönliches Anliegen zum Thema Weiblichkeit?

Was würdest du an den Frauen von heutzutage „verändern“ wollen?

Was magst du an Frauen/was magst du nicht an Frauen?

Passt die Frau in diese Gesellschaft? Kann unsere Gesellschaft weibliche Bedürfnisse auffangen?

Ich kann gar nicht genug Fragen finden, bitte schreib mir einfach all deine Ideen zum Thema!

Und ja, das ist mein neues Projekt und ich werde euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten 🙂

Wenn dir etwas einfällt, was du beitragen kannst,

BITTE SCHREIB ES UNTEN IN DIE KOMMENTARE

ODER

EINFACH MIR PERSÖNLICH UNTER

hexe.sofia@web.de

 

VIELEN LIEBEN DANK IM VORAUS AN ALLE!

Eure Hexesofia

Advertisements

»

  1. Als ich heute morgen diesen Beitrag im reader fand, war mein erster Impuls, als Antwort zu einem anderen Beitrag zu linken, der auch grad frisch erscheinen war. Inhaltlich sehr heftig, und darin aufgezeigt viele der Vorschriften und Gebote, denen wir Frauen in der Normalität zu gehorchen haben. Bei den meisten von uns natürlich versteckter, nicht so krass. Und doch, alles, was ich schreiben würde auf deine Fragen – was ich heutzutage verändern will, was ich unfair finde, was mir wichtig ist: das ist da gleich zu Beginn, im ersten Drittel, besser aufgezeigt als ich es selbst in Worte fassen könnte.
    Artikel ist hier: https://missbrauchundsexarbeit.wordpress.com/2016/05/02/eine-gute-frau-ueber-konditionierung-haushalt-und-sex/

    Mein persönliches Anliegen zum Thema Weiblichkeit ist dazu: Sein, was wir sein wollen, nicht was sein sollen. Das, was wir sein wollen und dadurch dann authentisch sind, das definiert, was WEIBLICH ist. Auf vielfältigste Weise.

    • Vielen lieben Dank dir, ich werde mir den Artikel in aller Ruhe durchlesen. Das ist auf jeden Fall etwas, von dem sehr viel ausgeht. Kein leichtes Thema, aber für Frauen ungemein von Bedeutung! Danke dir und auch der Verfasserin! Dein persönliches Anliegen spricht mir auch sehr aus der Seele.

      • Das freut mich! Ich hatte schon Sorge, dass das vielleicht unpassend wäre, andereseits haben deinen Fragen auch diese Richtung in sich.
        War halt mein Impuls… vor paar Tagen wär ich vielleicht mit Ritualen gekommen, Weiblichkeit feiern und so, und gestern hab ich mich ‚zufällig‘ von einem feministischen Blog zum nächsten geklickt, dazwischen welche von mutigen, offenen Frauen mit typischen Erfahrungen und großem Leid – und oje, dann kamst du mit deinen Fragen X)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s