Externsteine 2014 – Beltane

Standard

Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder soweit – die Walpurgisnacht ruft 😉

Ich biete euch hier wieder ein Forum, in dem ihr euch austauschen und verabreden könnt.

Letztes Jahr haben wir es immer so gemacht, dass zu jeder vollen Stunde ein Treffen am kleinen Häuschen an den Steinen stattfand (das hat zwar nicht immer hingehauen, aber ich denke, langsam kommt es ins Rollen).

Ich selbst werde höchstwahrscheinlich auch dort sein – ich sage das so vorsichtig, weil ich im letzten Jahr leider kritisiert wurde, dass ich einerseits gesagt habe, dass ich bei strömendem Regen nicht kommen werde (dazu stehe ich auch!) und dann wurde ich ein anderes Mal „kritisiert“, dass ich so früh gegangen war.

Deshalb möchte ich das hier nochmal klar stellen: Ich biete EUCH meinen Blog an, damit ihr Kontakte knüpfen könnt. Diese Tatsache bedeutet nicht, dass ich mich um Leute kümmern muss (ich biete hier keine Veranstaltung an und bin keine Entertainerin), es bedeutet nicht, dass ich so hyper spirituell drauf bin, dass ich bei strömenden Regen hell erleuchtet durch die Lüfte fliege. Und es bedeutet auch nicht, dass ich die ganze Nacht durchmache, nur weil der ein oder andere von weit hergekommen ist und niemand anderes kennt.

Ich wünsche mir, freie und eigenständige Menschen kennenzulernen, mit denen ich mich unterhalten kann und die akzeptieren können, dass ich irgendwann nach Hause fahren möchte. Das wäre schon ’ne dolle Sache. Natürlich habe ich solche Menschen letztes Jahr auch kennengelernt, z.B. Julia und Katharina, von denen ich hoffe, dass sie dieses Jahr wieder dabei sind??? Wäre superschön!!!!

Nun gut, also Leute – tobt euch hier aus – ich freu mich, wenn das klappt!

Liebste Hexengrüße, Sofia

Nachtrag am 29.04.2014: Ihr Lieben, es tut mir leid, aber ich werde morgen aus persönlichen Gründen höchstwahrscheinlich nicht dabei sein können 😦

Euch wünsche ich ein frohes Beltane, berichtet doch, wie es war!

Advertisements

»

  1. Grüß dich 😉
    Werd dieses jahr sehr wahrscheinlich auch mit von der Partie sein 😉
    Freu mich schon dich wieder zu ssehen=)

  2. Liebe Hexesofia,
    auch ich werde in diesem Jahr wieder zur Beltane an die Steine kommen!
    Wie schön, dass du dich noch an mich erinnert hast 🙂
    Je nach Wetterlage komme ich schon gegen Nachmittag und werde jeweils zur vollen Stunde zum Fuße der Steine gehen, wo das Kassenhäuschen steht.
    ….
    Des weiteren biete ich (wie im letzten Jahr) den Leuten, die von weiter weg nach Horn Bad Meinberg kommen und keine Ortskenntnisse haben, gerne meine Hilfe an. Bei Fragen rund ums Thema Anfahrt, parken, Übernachten, Alkohol, Lagerfeuer etc. dürft ihr Euch gerne melden.
    Ich lebe nicht weit von den Steinen entfernt und bin seit Jahren mit diesem Kraftplatzverbunden.

    In diesem Sinne: ich freue mich auf viele neue Seelen….und auf ein schönes Beltane 2014
    Sonnige Grüße,
    Katharina

    • Hallo Ihr Lieben, wir würden dieses Jahr auch gerne zu Beltane zu den Externsteinen kommen. Als “ Newcomer“ sind wir jetzt leicht verunsichert über die Gesamtsituation. Darf man denn nu zelten und wenn nicht, wo übernachtet man dann?
      Gibt es etwas, was wir ( außer uns, haha…) mitbringen könnten oder sollten?

      • Hallo Ulrike,
        also zelten direkt an den Steinen ist glaub ich nicht erlaubt… wie es am Parkplatz aussieht weiß ich nicht… ansonsten gibt es aber eine Jugendherberge und bestimmt ein paar Pensionen wo man übernachten kann. Mitbringen würde ich auf alle fälle eine Decke und Lichter sowie was zu essen und zu trinken. Lieben Gruß!

      • Huhu=)
        Es gibt dort in der nähe eine kleine kartoffelhutte, in der man sich ohne weiteres breit machen kann, genug platz für locker 10 Leute oder mehr=)
        Dort werd ich mich zu wieder einnisten=)….die Quelle für frisches Wasser ist auch nicht sehr weit weg 😉

  3. Eine super schöne Idee. Der Ort ist für mich leider etwas zu weit weg, ich wünsche aber allen, die gehen sehr viel Freude und ein zauberhaftes Fest! =)

    Herzliche Grüsse
    Nicky

  4. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ich dieses Mal auch wieder dort sein werde, es steht nur nicht genau fest, wann. Es kann sein, dass ich schon früher komme dann aber im Verlaufe des Abends gehe, es kann sein ich bleib auch über nacht 🙂 Wie üblich bin ich mal wieder total unplanbar.

    Wenn ich da bin bin ich da, wenn nicht, dann nicht 🙂

    @hexesofia: Natürlich ist uns allen klar, dass Du keine Entertainerin für uns bist 🙂 So haben es glaube ich die wenigsten verstanden. 🙂 Natürlich wäre es interessant gewesen, sich zu begegnen, aber was eben nicht sein sollte, sollte nicht sein. Ich hab ja auch andere interessante Leute dort gesehen (hui, das klingt ja fast schon gemein, ist aber nicht so gemeint 😉 )

    Ich muss mal schauen ob ich vielleicht schon am Monatsletzten Urlaub bekomme, dann ist alles nicht ganz so stressig. Zur Zeit ist auf der Arbeit aber mal wieder viel Wind, also muss ich mal schauen.

    Jeder muss für sich selbst entscheiden und vor sich selbst verantworten, ob er und bei welchem Wetter er kommt. Es soll ja nicht zum Zwang ausarten. Und jeder ist eben mehr oder eben auch weniger tolerant den Widrigkeiten, die einem draussen so begegnen können.

    Ich bin ja wegen anderer Hobbies sehr viel gewohnt was das Wetter angeht. Also falls nicht gerade Schnee liegt wirds daran nicht scheitern. Ich fand den Regen zur Sonnenwende eher lustig. Jeder „normale Mensch“ hätte mich wohl für Gaga gehalten als ich im strömenden Regen getanzt bin. Das Gewitter war auch irgendwie „Kult“.

    Natürlich brauchts keine Extremwettersituationen. Ich hatte vor einiger Zeit auch bei ganz normalem Wetter interessante Eindrücke, die ich letzte Woche in der Schreibgruppe in Text gefasst habe (stelle ich ggf. online). Aber ihr kennt ja sicher diese Momente, wo man das Gefühl von Sicherheit hat, dass man im Moment nicht allein ist 🙂

    Mondwesen

    • Hi Mondwesen, sehe ich alles genau so! Jeder soll selbst entscheiden. Ich weiß, dass die meisten schon verstehen, wie ich das meine. Allerdings wollte ich es (aufgrund der Erfahrung aus letztem Jahr) nochmals klarstellen. Habe mich sehr gewundert, wie intolerant Menschen sein können, die vorgeben, vom Licht erfüllt und so super spirituell zu sein. Wenn man spirituell gesehen so weit ist, kann man doch mit Leichtigkeit akzeptieren, was andere für sich entscheiden. Nein, ich muss wirklich sagen, es war wirklich nicht schön. Auf der einen Seite beansprucht man die totale Erleuchtung, auf der anderen Seite belehrt und tadelt man den gesamten Abend über. Ätzend. Das ist auch nicht Sinn des heidnischen und spirituellen Weges. Aber extreme Menschen gibts ja bekanntlich überall 😉
      Freue mich, wenn wir uns endlich mal kennenlernen!!!

  5. Im Moment kränkel ich ziemlich rum. Erkältung mit Stimme-weg. Ich hoffe mal nächste Woche ist das wieder gut, bevor ich mich da dann pantomimisch unterhalten muss, bleib ich zuhaus 🙂

  6. Hey, bin gerade durch Zufall auf diesen Blog gestoßen. Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen morgen, wobei wir (2 Freunde und ich) wahrscheinlich erst gen 22-23 Uhr auftauchen.Gibt es sowas wie „Erkennungszeichen“? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s