50 random facts about me

Standard

So, ich habe mir mal bei Nicky (http://bothsidesofmylife.blogspot.de/) ein Stöckchen geschnappt, da es auch bei mir schon länger her ist:

  • Mein Leben ist momentan sehr aufregend und schön.
  • Ich bin nicht  verheiratet und würde es auch wenn nur im symbolischen Sinne tun. Wie im Schamanismus, also kein gesellschaftlicher Auflauf bei einem so intimen und vereinigenden Moment.
  • Katzen sind meine absoluten Lieblingstiere. So wie bei vielen Hexen 😉 Aber ich mag auch gerne Reptilien, Insekten und Zecken sind besonders interessante Wesen…
  • Keine ist meine allerliebste Eissorte, da ich nicht so n Eisfan bin… wenn dann vielleicht Walnusseis…
  • Von guten Filmen kann man nie genug haben.
  • Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich zwei wunderschöne Apfelbäume und einen wild wachsenden Hexengarten.
  • Magie ist ganz platt ausgedrückt das Wirken von äußeren Dingen und Wesen auf das Innere von Dingen und Wesen.
  • Meine erste eigene Wohnung habe ich mit 23 Jahren bezogen-mit kurzen weißblonden Haaren 🙂
  • Meine absolute Lieblingsserie wechselt – momentan ist es Ronja Räubertochter… die magische Seite Astrid Lindgrens… wunderbar die kleinen Rumpelwichte… Pfui!
  • Dinge. für die ich dankbar bin sind meine tolle Wohnung, mein Kater und die größte Dankbarkeit empfinde ich mir selbst gegenüber, da ich mir gezeigt habe, dass ich zu Erfahrungen fähig bin, an die ich vorher niemals geglaubt hätte…
  • Lesen ist Wachstum in mir selbst.
  • Ich gehe regelmäßig zum Frisör. Bedeutet etwa alle drei Monate… ich genieße es und habe meine perfekte Friseurin gefunden, die mir die Haare genauso schneidet, wie ich es mir vorstelle.
  • Gerade eben habe ich mit meiner lieben Nachbarin von oben gequatscht, die genau so ne Esotante ist wie ich – in der Nachbarschaft nennen sie uns „die Hippies“… Letztens fragte mich mein gutbürgerlicher Nachbar, ob bei uns kürzlich eine Initiation stattgefunden hätte, er hätte da „so Musik“ gehört…hihi…;-)
  • Nichts sammle ich leidenschaftlich gerne. Bei mir steht Qualität immer vor Quantität.
  • Bloggen ist für mich ein weiteres Tor zu meiner Welt und zu mir.
  •  Keines ist ein Dessert, dem ich beim besten Willen nicht widerstehen kann. Steh nicht so auf Süßes, bin schon süß genug… 🙂 Jetzt ratet mal, was ich bei scharfem Essen antworte… 😉
  • Ins Kino gehe ich am Mittwoch!
  • Arbeiten ist mehr was für mich, als ich dachte… Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich meine Berufung gefunden habe.
  • In der Schule bin ich geblieben 😉
  • Ich bin wunderbar, so wie ich bin.
  • Hörbücher habe ich bis jetzt selten gehört (nur Märchen), aber vielleicht wird das in der Zukunft ja noch mehr 😉
  • Wenn ich mich belohnen möchte, tanze ich voller Inbrunst.
  • Kosmetik von Bio oder Mondkosmetik werden immer wichtiger für mich.
  • Aschenputtel ist ein Märchen mit dem mich vieles verbindet. Warum, weiß ich noch nicht so genau…
  • Mein Zuhause ist wundervoll, allerdings könnte ich es ein wenig sauberer und ordentlicher halten.
  • Ohne  Willen und Gelassenheit   geht gar nichts.
  • Das Wort Freundschaft  ist für mich eine immer wiederkehrende unendliche und wunderschöne Erfahrung.
  • Ich lache, wenn mir danach ist. Und das ist oft 😉
  • Nächstes Jahr werde ich mein Examen machen.
  • Wahre Liebe ist frei, wild und bedingungslos.
  • Ernährung ist das Wichtigste im menschlichen Leben.
  • Ich habe angst vor alten Verhaltensmustern, die wieder hochkommen könnten.
  • Das Leben ist ein Wunderwerk in dir selbst und erlaubt dir, die grandiosesten Erfahrungen zu machen und die sensationellsten Gefühle zu spüren.
  • Kaffee ist seit 15 Jahren jeden Morgen ein einstündiges Ritual im Bett.
  • Ein Haus strebe ich als nächsten Wohnsitz an.
  • Wenn Geld keine Rolle spielen würde, würde ich mir eine Putzfrau, zwei Diener (einen für meinen Kater) und Masseure besorgen.
  • Unter der Dusche bin ich nackt vor dem Herrn.
  • Freiheit ist Selbstentfaltung und Gehorsam.
  • Mein Handy wird immer unwichtiger und das ist schön 😉
  • Ich koche am liebsten zu italienischer Musik singend und tanzend.
  • In meinem Badezimmer sieht es manchmal aus…
  • Meine Gefühle werden immer wichtiger für mich und ich höre immer mehr auf sie.
  • Tanzen ist mein Lebenselixier.
  • Ich hasse es, wenn irgendwelche Leute auf eine längere Strecke hinter mir gehen.
  • Untreue ist etwas, das nichts mit dem Körper zu tun hat.
  • Meine Mutter ist eine Person, für die ich Mitleid empfinde.
  • Eine Person, die durchs Leben geht ohne irgendetwas in Zweifel zu ziehen, wirkt auf mich in gewisser Weise beängstigend.
  • Spinnen sind faszinierende Wesen, vor denen viele Menschen Angst haben.
  • Fotos verlieren in dieser technisierten Welt irgendwie völlig ihren Wert… Früher machte man welche, brachte sie in den Drogeriemarkt und wenn sie dann nach ein paar Tagen fertig waren, freute man sich richtig, sie endlich anzuschauen.
Advertisements

»

  1. Huhu liebe Sofia, ich liiiiibe deine Blogtexte. Die sind immer wahnsinnig spannend! …Ich musste ein paar Mal lachen, du schreibst manchmal so herrlich ironisch…:-) LG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s